Dr. Almasbegy

Häufig gestellte Fragen zum Thema Figur

Fettabsaugung

 

Bin ich überhaupt für LIPOSUCTION geeignet?

Prinzipiell kann jeder ab 18 Jahren LIPOSUCTION  durchführen lassen. Eine Altersbegrenzung nach oben gibt es nicht. Die älteste Patientin in meiner Praxis, die eine LIPOSUCTION  durchführen ließ, war eine äußerst attraktive und agile 80-jährige Dame.

 

Was ist besser: Diät oder LIPOSUCTION?

Die Zielsetzungen von Diäten und Fettabsaugungen sind grundsätzlich verschieden. Eine Diät ist zur allgemeinen Gewichtsreduktion geeignet, führt jedoch nicht immer zu einer optimalen Figur. Da Diäten unspezifisch wirken, nehmen Menschen oft gerade dort ab, wo sie nicht abnehmen möchten, während sich die Problemzonen hartnäckig behaupten.Das gilt auch für Diättabletten. LIPOSUCTION  dagegen führt nicht zu einem allgemeinen Gewichtsverlust. Sie erlaubt aber, gerade einzelne Problemzonen loszuwerden und so durch gezieltes Entfernen der störenden Fettdepots die Proportionen zu verändern.

 

Und was ist mit Sport?

Es ist immer empfehlenswert, Sport zu betreiben. Sport ist gesund und gut für die Figur, die Muskeln werden gestärkt, der Körper wird insgesamt straffer. Allerdings gilt auch hier: Wer durch Sport abnimmt, nimmt unspezifisch ab, also nicht an den gewünschten Stellen. Da kann auch die so genannte Problemzonengymnastik wenig helfen. Wer zum Beispiel den Oberschenkel trainiert, baut hier Muskeln auf, aber nicht notwendigerweise Fett ab. Das Ergebnis kann sogar sein, dass der Oberschenkel durch den zusätzlichen Muskelaufbau noch dicker wird.

 

Woher kommen die Fettpölsterchen überhaupt?

Frauen verfügen über ca. 40.000, Männer über ca. 30.000 Fettzellen. Wo sich diese am Körper befinden, ist genetisch und familiär festgelegt. Sind sie ungleichmäßig verteilt, sprechen wir von „Problemzonen“. Bei Frauen sammeln sich Fettzellen meist am Oberschenkel, Unterbauch oder an den Oberarmen, bei Männern an Hüften, am Bauch oder Rücken.

 

Kann ich weitere Fettabsaugungen vornehmen lassen? Und wenn ja, wann?

Sollen an einer Problemzone mehr als 2 Liter Fett entfernt werden, kann an derselben Stelle nach ca. 6 Monaten eine weitere Behandlung durchgeführt werden.

 

Können Fettpölsterchen nachwachsen?

Nein. Fettzellen wachsen grundsätzlich nicht nach oder bilden sich neu. Ihre Anzahl ist von Anfang an festgelegt und ändert sich auch bei Gewichtsschwankungen nicht. Wenn Sie zunehmen, entstehen keine neuen Fettzellen, sondern die Größe der bereits vorhandenen Zellen ändert sich: Ihr Umfang kann zwischen der Größe eines Stecknadelkopfes  und der Größe einer weißen Bohne schwanken. Werden nun Fettzellen entfernt, haben Sie an dieser Stelle ein für alle Mal weniger Fettzellen. Ebenso wenig werden zum Ausgleich an anderer Stelle neue Fettzellen gebildet. Trotzdem können Sie später auch an behandelten Stellen zunehmen, wenn Sie insgesamt an Gewicht gewinnen. Schließlich werden nicht sämtliche Fettzellen abgesaugt und die verbleibenden können größer werden. Allerdings werden Sie an diesen Stellen weniger und entsprechend den neu geformten Proportionen dafür insgesamt gleichmäßiger zunehmen.

 

Was passiert mit der überschüssigen Haut?

Die Haut verfügt von Natur aus über eine hohe Rückbildungs-fähigkeit. Bester Beweis dafür sind die extremen Belastungen durch eine Schwangerschaft. Bei der LIPOSUCTION  verhält sich die Haut ebenso, sie bildet sich von selbst bis ins hohe Alter zurück.  Auch dieser Prozess wird durch die schonende Behandlung der LIPOSUCTION  verkürzt. Zur Unterstützung muss lediglich für 4 - 6 Wochen ein Mieder getragen werden.

 

Wo kann ich mir überall Fett absaugen lassen?

Grundsätzlich überall dort, wo Sie Fettpolster als störend empfinden. Selbst früher schwierige Zonen wie Kinn oder Fesseln können  durch LIPOSUCTION  neu geformt werden. Am häufigsten gewünscht sind Bauch, Hüften, Reiterhosen, Oberschenkel-Innenseite und Knie, bei Männern Leibesmitte, vergrößerte Brust (Gynäkomastie) und Bauch.  Bei beiden Geschlechtern immer häufiger die Doppelkinn-Absaugung und Bauch.

 

Welche Methode wird angewandt?

Ich verwende die Tumeszenz-Methode mit Vibrationskanülen. Nach dem neuesten Stand der Forschung ist die bei mir verwendete Tumeszenz-Methode die optimalste und schonendste Art der Fettabsaugung. Dabei wird eine große Menge an Betäubungsflüssigkeit in das Fettgewebe eingebracht. Daher führe ich sämtliche LIPOSUCTION-Eingriffe in örtlicher Betäubung ambulant in meiner Praxis und nicht in Allgemeinanästhesie durch. So wird das Operationsrisiko auf ein Minimum reduziert. Ich besuche zahlreiche Workshops und medizinische Meetings auf der ganzen Welt und berate mich laufend auf internationalen Kongressen mit anerkannten Kapazitäten um für Sie immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu sein.

 

Wann sollte ich mich dazu entschließen?

Der richtige Zeitpunkt ist der, den Sie dafür halten. Sie müssen wissen, ob und wie sehr Sie unter Ihren Problemzonen leiden. Ist das aber der Fall, kann Ihnen LIPOSUCTION  schnell und einfach helfen. Erstens sind keine bleibenden „Schäden“ oder Veränderungen zu erwarten, die Sie irgendwann bereuen könnten. Zweitens werden Fettdepots, die Sie schon jetzt als störend empfinden, mit der Zeit nicht schöner. LIPOSUCTION  dagegen kann diese altersbedingte, schleichende Verschlechterung nicht nur aufhalten, sondern schon jetzt zu einer echten Verbesserung auf lange Sicht führen. Von medizinischer Seite her gibt es also keinen Grund, zu warten.

 

BRUST

 

 

Wie lange ist die Lebenserwartung eines Implantates?

Die von mir verwendeten Implantate haben eine unbegrenzte Lebenserwartung. Trotzdem besteht die Möglichkeit, dass ihr Implantat irgendwann ausgetauscht werden muss, wobei der Zeitraum von Frau zu Frau verschieden ist. Manchmal ist dies schon nach einigen Jahren der Fall, manchmal erst nach 20 Jahren. Die Gründe sind meistens eine Veränderung der Größe und/oder Beschaffenheit Ihrer Brust

 

Wie lange dauert es, bis ich nach der Implantation wieder Sport betreiben kann?

Die Erholungsphasen sind von Frau zu Frau sehr unterschiedlich. Generell aber gilt, dass alle Aktivitäten nach 4 bis 6 Wochen wieder aufgenommen werden können.

 

Inwieweit ist durch den Eingriff meine Stillfähigkeit beeinträchtigt?

Viele Frauen mit Brustimplantaten haben ihre Säuglinge erfolgreich gestillt. Wenn überhaupt, dann kann eine Beeinträchtigung der Stillfähigkeit am ehesten beim periareolären (um die Brustwarze) Schnitt vorkommen.

 

In welcher Weise beeinträchtigen Implantate eine Mammografie?

Brustimplantate können sich als hinderlich beim Auffinden von Brustkrebs mit Hilfe der Mammographie erweisen. Dies gilt vor allem für die subglanduläre Platzierung. Bei der submuskulären Platzierung hingegen kann die Mammographie uneingeschränkt durchgeführt werden. Informieren Sie auf alle Fälle den Röntgenarzt, der die Mammographie durchführt darüber, dass Sie ein Brustimplantat haben.

 

Gibt es eine Altersgrenze für Brustimplantate?

Wichtig ist Ihr Gesundheitszustand und nicht Ihr Alter

 

Inwieweit ist durch den Eingriff die Sensibilität meiner Brust beeinträchtigt?

Normalerweise nicht. Allenfalls kann sich die Empfindlichkeit in den Brustwarzen verändern, wobei das Gefühl sowohl zu- als auch abnehmen kann.

 

Kann ich mit Implantaten in ein Sonnenstudio gehen?

Solarienstrahlen schaden dem Implantat nicht, können aber zu einer Verstärkung der Narbenbildung führen. Daher ist bis zu 6 Monaten nach der Operation diesbezüglich Vorsicht geboten.

 

end faq

 

 

Silhouette Soft Fäden

silhouette beispiel1

 

Im Unterschied zu den einfachen PDO Fäden, auch solchen mit Widerhäkchen, sind Silhouette-Soft-Fäden bidirektional. Das heißt, man kann in zwei Richtungen ziehen und so einen deutlich stärkeren Lifting-Effekt hervorrufen...

 

> weiterlesen

 

 

PelleFirm (Pellevé) Radiofrequenz

pelleve image 3

 

Pellefirm ist ein völlig neu konzipiertes Radiofrequenzsystem, das eine nichtinvasive, schmerzfreie Behandlung des gesamten Körpers bietet. Es kann zur Reduzierung der Falten im Gesicht und zur Straffung des Körpers eingesetzt werden ...

 

> weiterlesen

 

 

5 Continents Congress

5cc congress barcelona

 

Dr med Almasbegy 5CC Barcelona

Fragen zum Thema Figur?

Antworten finden Sie unter "Häufig gestellte Fragen". Nutzen Sie gerne auch unser Kontaktformular, oder rufen Sie uns an: +43 512 586304

 

Fettreduktion

fettabsaugung1

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Körper zu optimieren...

> weiterlesen

 

Brustimplantate: Sicherheit und Qualität

brustimplantateneu banner

 

Neue US-amerikanische Technologie bietet abgesicherte Mehrfach-Vorteile ...

> weiterlesen

 

Brust

brust

 

Ein schöner, der Figur entsprechend proportionierter Busen begründet nach wie vor bei vielen Frauen das Gefühl, gut auszusehen und sich dadurch wohl zu fühlen. ...

> weiterlesen

 

 

alle news

Cellulite

An Cellulite oder Orangenhaut leiden 90% aller Frauen. Cellulite ist eine Bindegewebsschwäche, die deshalb vor allem Frauen betrifft, weil die Fasern ihres Bindegewebes anders angeordnet sind als beim Mann ...

> weiterlesen

 

 

GESICHT

gesicht

Ein schönes ebenmäßiges Gesicht ist ein Blickfang der besonderen Art. Schnell, strahlend und schön aussehen, das versprechen Behandlungen ...

> Hier Informieren

 

 

HAUT

haut

Schöne Haut ist heute kein Problem mehr. Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten – egal ob Falten, Besenreißer, Tattoos oder Pigmentstörungen.

> hier informieren

"Schönheit ist die Ewigkeit, die sich selbst im Spiegel erschaut."
DJUBRAN CHALIL

Kontakt

+43-512-586304
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wer Schönheits-Operationen durchführt, muss dazu die erforderliche Ausbildung haben.

Informieren Sie sich hier über das mit 1.1.2013 in Kraft getretene ÄsthOP-Gesetz
und lesen Sie eine entsprechende Stellungnahme der Österreichischen Ärztekammer

Film

film teaser


Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit und unserer Praxis.

> Film ansehen

 

Anfahrt

anfahrt

Dr. Schiwa Almasbegy
Andreas-Hofer-Straße 4
6020 Innsbruck

> Routenplaner

 

Praxis

praxis

Die Praxis Dr. Almasbegy befindet sich in der Andreas-Hofer Straße 4 ...
> mehr lesen