Dr. Almasbegy

Filler

Unterspritzung mit Füllmaterial
Falten sind nicht per se etwas Negatives. Sie gehören zur Individualität eines Gesichtes, wenn dies auch in unserer Gesellschaft, v.a. für das männliche Geschlecht gilt. Immer noch erwartet man von weiblicher Schönheit ein möglichst glattes, fast kindliches Aussehen. Ich sehe das zwar nicht in diesem Maße so, trotzdem sind natürlich stark eingegrabene Falten, die auch im nicht lachenden (unbewegten) Gesicht noch deutlich vorhanden sind nicht unbedingt attraktiv.

Indikationen:
Wie schon erwähnt, gibt es für die verschiedenen Falten jeweils die optimale Behandlungsmethode. Vor allem Naso-Labial-Falten können am besten mit Füllmaterialen gemildert werden. In diesem Bereich sollte kein Botox gespritzt werden, weil hier kleinste Bewegungen ausschlaggebend sind und dies bei einer Lähmung der jeweiligen Muskulatur zu störenden Ausfällen führen würde. Auch bei einem Face-Lifting sollte nicht so stark angezogen werden, dass sich die Naso-Labial-Falten straffen, da es sonst zu dem bekannt starren Gesicht mit verzogenem Mund kommt. Falten im Wangenbereich können ebenfalls durch Füllmaterialen ausgeglichen werden. Hier ist zu beachten, dass es nicht zu einer Überkorrektur kommen soll. Das bedeutet, dass sich die jeweiligen Falten im Wangenbereich beim Lachen oder Lächeln noch leicht zeigen können, sich im Ruhezustand jedoch eine glatte Hautoberfläche darstellt.

Zornesfalten:
Hier ist die Behandlung der Wahl in erster Linie eine Botox-Unterspritzung, wenn sich aber die Falte schon sehr tief eingegraben hat, könnte ev. zusätzlich ein Auffüllen notwendig sein.

Quere Lippenfältchen:
Auch hier ist die Behandlung der ersten Wahl eine andere, nämlich der Laser. Die queren Fältchen reichen jedoch oft bis ins Lippenrot, das die Grenze für die Laserbehandlung ist, hinein. Daher empfiehlt es sich manchmal, den Lippenrand zusätzlich mit einem Füllmaterial aufzuspritzen.

Defekte im Gesicht:
Manchmal kommt es durch Unfälle oder andere Ursachen zu Einbuchtungen und Aussparungen im Gesicht. Diese können durch Füllmaterialien mit speziellen Eigenschaften ausgeglichen werden.

Welche Füllmaterialien gibt es?
Die Festigkeit der Haut wird durch collagene Fasern, elastische Fasern und Hyaluronsäure-Kristalle bedingt. Mit zunehmendem Alter vermindert sich der Anteil dieser drei Bestandteile. Es gibt nach letztem Stand 47 verschiedene Präparate, die sich zum Teil nur marginal unterscheiden. Man kann sie jedoch in verschiedene Gruppen einteilen. Eines der ersten Präparate war das Collagen.

Kontaktieren Sie uns noch heute für weitere Informationen!

Dr. Schiwa Almasbegy

"Schönheit ist nicht der Ausgangspunkt, sondern das Ziel."
AUGUSTE RODIN

 

PROFHILO – Der Frischekick in 5 Minuten

  

> HIER WEITERLESEN

 

Fadenlifting

Mit einem neuen, einfachen, nicht-operativen Verfahren kann man nun die „innere Stützstruktur“ von Haut und Gewebe wirkungsvoll kräftigen ...

  

> HIER WEITERLESEN

 

Schöne Brust mit Eigenfett

brust aesthet 1

 

Eine schöne, wohlgerundete Brust ist der Traum vieler Frauen. Eine Möglichkeit, sich diesen zu erfüllen ist die sogen. Augmentation mit Implantaten.

 

> hier weiterlesen

 

COOL SHAPING

coolshape

 

DAS KRYOLIPOLYSE CoolshapingTM – VERFAHREN.

Eine neue fortgeschrittene Methode zum Abbau von Fettedepots mit kontrollierter Kälte ...

 

> hier weiterlesen

 

 

alle news

 

AQUALYX

aqualyx

 

Die Fettwegspritze AQUALYX – die Lösung für Ihre Problemzonen...

 

> hier weiterlesen

 

 

Fachbeitrag Ulthera

JATROS Beitrag Ulthera Seite 1

 

Das JATROS Magazin für Dermatologie & Plastische Chirurgie beleuchtet in einem Fachbeitrag die Behandlungsmethode Ulthera ...

 

> jetzt ansehen

 

Dracula Therapie

almasbegy dracula therapie

Eigene Plasmazellen sorgen für einen strahlenden Teint. Inzwischen gibt es in der Ästhetik unzählige Behandlungsmöglichkeiten für eine schöne gesunde Haut, ohne Falten oder Unreinheiten...

 

> hier weiterlesen

 

Tirol TV Ulthera

tiroltv ultherapy almasbegy

Tirol TV Beitrag über die Praxis von Dr. Almasbegy und die neue Ultherapy Behandlungsmethode ...

 

> zum film

 

Interview Ulthera

almasbegy infochannel teaser

Interview mit Dr. Almasbegy über die neue Ultherapy Behandlungsmethode ...

 

> jetzt ansehen

 

Plasmalifting

"Plasmalifting" nennt sich ein neues Verfahren der regenerativen Medizin. Warum die Methode umgangssprachlich auch als "Dracula-Therapie" bezeichnet wird und Antworten auf die wichtigsten medizinischen Fragen finden Sie hier.

 

> hier weiterlesen

ulthera

Ultherapy™: Zertifiziertes Ultraschall-Liftingverfahren für das Gesicht ...

 

> lesen Sie mehr

 

FIGUR

figur

Nur wenige von uns sind mit einem vollkommen ebenmäßigen Körper gesegnet. Bei den Meisten gibt es Problemzonen, wie Fettpölsterchen, hängende oder zu große / kleine Brüste, Cellulite oder sonstige Disproportionen. ...

> hier informieren

 

HAUT

haut

Schöne Haut ist heute kein Problem mehr. Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten – egal ob Falten, Besenreißer, Tattoos oder Pigmentstörungen.

> hier informieren

"Schönheit ist die Ewigkeit, die sich selbst im Spiegel erschaut."
DJUBRAN CHALIL

Kontakt

+43-512-586304
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wer Schönheits-Operationen durchführt, muss dazu die erforderliche Ausbildung haben.

Informieren Sie sich hier über das mit 1.1.2013 in Kraft getretene ÄsthOP-Gesetz
und lesen Sie eine entsprechende Stellungnahme der Österreichischen Ärztekammer

Film

film teaser


Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit und unserer Praxis.

> Film ansehen

 

Anfahrt

anfahrt

Dr. Schiwa Almasbegy
Andreas-Hofer-Straße 4
6020 Innsbruck

> Routenplaner

 

Praxis

praxis

Die Praxis Dr. Almasbegy befindet sich in der Andreas-Hofer Straße 4 ...
> mehr lesen

Team

marlen almasbegy Manuela Leis Team Almasbegy
claudia nagl Lisa Hiebinger

Meine MitarbeiterInnen und ich möchten,
dass Sie sich von Anfang an bei uns gut
aufgehoben fühlen...
> jetzt ansehen