Dr. Almasbegy

Botox

Unterseite_Faltenbehandlung_Botox

Botox wird dort eingesetzt, wo sich Falten durch eine überschießende Tätigkeit der darunter liegenden Muskulatur bilden und wo das Lahmlegen dieser Muskulatur keine negativen Auswirkungen hat. Z.B. im Mundbereich würde ich es nicht verwenden, weil hier sehr feinmotorische Bewegungen, speziell beim Sprechen notwendig sind. Hingegen sind optimale Regionen: Stirnfalten, Zornfalten zwischen den Augenbrauen, Krähenfüße in den Augenwinkeln (sind nicht nur freundliche Lachfältchen), Hals (sog. Hühnerhals) Dekolletee (Fältchen am Busenansatz). Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist die Behandlung übermäßiger Schweißproduktion in der Achselhöhle. Eine erfreuliche Nebenwirkung ist das häufig beobachtete Verschwinden vorher bestehender Migräne. Der Wirkungsmechanismus ist nicht vollständig geklärt, vermutlich kommt dieser erwünsche Effekt durch die Entspannung der Stirnmuskulatur zustande. Die unbewusste Anspannung der Stirnmuskulatur, die man oft nicht mehr auch durch bewusste Anstrengung lösen kann, bewirkt den sogenannten Spannungskopfschmerz.

Was ist es?

Es handelt sich um Botolinumtoxin A, das von Bakterien produziert wird. Botox ist in höheren Dosierungen ein potentes Gift. In der hier eingesetzten, stark verdünnten Dosierung und hochgereinigter Darreichungsform des Bakteriengiftes ist es ein wirksames Mittel zur Glättung von Falten. In der Medizin wird es seit Jahren für v.a. neurologische Störungen, z.B. Muskelzittern (Tick = unwillkürliches Zucken eines Auges), Krampfzustände und bestimmte Schluckstörungen, etc. eingesetzt.

Wie wirkt es?

Botox unterbricht vorübergehend die Verbindung zwischen Muskel und Nerv. Nach einigen Monaten sprießen die Nervenendigungen neu aus und das Mittel muss neu gespritzt werden. Bei der ersten Behandlung wird das ca. nach vier Monaten der Fall sein, bei häufiger Applikation verlängert sich dieser Zeitraum auf etwa ein Jahr. Viele meiner PatientInnen befürchten dass sie einen starren, maskenartigen Gesichtsausdruck bekommen könnten. Ich kann aber versichern, dass dies nicht so ist. Stellen Sie sich ein junges Gesicht vor, bei dem sich selbst beim Lachen keine Falten bilden und das trotzdem nicht starr wirkt. Natürlich ist die Kunst des Arztes ausschlaggebend für ein optimales Ergebnis.

Vorteile:

Es handelt sich hier um eine sehr einfache, nicht zeitaufwendige Behandlung. Mit einer hauchdünnen Nadel (0,33 mm) wird das Botox in der präzise abgemessenen Menge an einigen strategischen Punkten appliziert. Die Behandlung ist schmerzlos. Ein großer Vorteil der Botoxbehandlung liegt in seiner präventiven Wirkung; d.h. durch die Unmöglichkeit, für einige Monate, eine Falte durch Zusammenziehen zu bilden, kann sie sich zumindest für diesen Zeitraum nicht in die Haut eingraben. Bei regelmäßiger Anwendung von Botox kann sie sich auch nicht vertiefen, v.a. weil man die entsprechenden Bewegungen, z.B. das ärgerliche Zusammen ziehen der Augenbrauen, buchstäblich verlernt. Ein weiterer Vorteil ist das häufige Ausbleiben einer bestehenden Migräne.

Nachteile:

Die Behandlung muss regelmäßig wiederholt werden.

Risiken:

An den Einstichstellen könnte sich trotz der sehr feinen Nadel, die wir verwenden und obwohl man natürlich sichtbare kleinste Venen vermeidet, ein meist eng umgrenztes Hämatom bilden, das jedoch nach einigen Tagen von selbst verschwindet. Bei der Behandlung von Zornesfalten kann sich in extrem seltenen Fällen ein Augenlid etwas senken. Diese natürlich sehr unerwünschte Nebenwirkung verschwindet jedoch wesentlich rascher als die eigentliche Botoxwirkung (vier Monate).

Kontaktieren Sie uns noch heute für weitere Informationen!

Dr. Schiwa Almasbegy

"Schönheit ist nicht der Ausgangspunkt, sondern das Ziel."
AUGUSTE RODIN

 

PROFHILO – Der Frischekick in 5 Minuten

  

> HIER WEITERLESEN

 

Fadenlifting

Mit einem neuen, einfachen, nicht-operativen Verfahren kann man nun die „innere Stützstruktur“ von Haut und Gewebe wirkungsvoll kräftigen ...

  

> HIER WEITERLESEN

 

Schöne Brust mit Eigenfett

brust aesthet 1

 

Eine schöne, wohlgerundete Brust ist der Traum vieler Frauen. Eine Möglichkeit, sich diesen zu erfüllen ist die sogen. Augmentation mit Implantaten.

 

> hier weiterlesen

 

COOL SHAPING

coolshape

 

DAS KRYOLIPOLYSE CoolshapingTM – VERFAHREN.

Eine neue fortgeschrittene Methode zum Abbau von Fettedepots mit kontrollierter Kälte ...

 

> hier weiterlesen

 

 

alle news

 

AQUALYX

aqualyx

 

Die Fettwegspritze AQUALYX – die Lösung für Ihre Problemzonen...

 

> hier weiterlesen

 

 

Fachbeitrag Ulthera

JATROS Beitrag Ulthera Seite 1

 

Das JATROS Magazin für Dermatologie & Plastische Chirurgie beleuchtet in einem Fachbeitrag die Behandlungsmethode Ulthera ...

 

> jetzt ansehen

 

Dracula Therapie

almasbegy dracula therapie

Eigene Plasmazellen sorgen für einen strahlenden Teint. Inzwischen gibt es in der Ästhetik unzählige Behandlungsmöglichkeiten für eine schöne gesunde Haut, ohne Falten oder Unreinheiten...

 

> hier weiterlesen

 

Tirol TV Ulthera

tiroltv ultherapy almasbegy

Tirol TV Beitrag über die Praxis von Dr. Almasbegy und die neue Ultherapy Behandlungsmethode ...

 

> zum film

 

Interview Ulthera

almasbegy infochannel teaser

Interview mit Dr. Almasbegy über die neue Ultherapy Behandlungsmethode ...

 

> jetzt ansehen

 

Plasmalifting

"Plasmalifting" nennt sich ein neues Verfahren der regenerativen Medizin. Warum die Methode umgangssprachlich auch als "Dracula-Therapie" bezeichnet wird und Antworten auf die wichtigsten medizinischen Fragen finden Sie hier.

 

> hier weiterlesen

ulthera

Ultherapy™: Zertifiziertes Ultraschall-Liftingverfahren für das Gesicht ...

 

> lesen Sie mehr

 

FIGUR

figur

Nur wenige von uns sind mit einem vollkommen ebenmäßigen Körper gesegnet. Bei den Meisten gibt es Problemzonen, wie Fettpölsterchen, hängende oder zu große / kleine Brüste, Cellulite oder sonstige Disproportionen. ...

> hier informieren

 

HAUT

haut

Schöne Haut ist heute kein Problem mehr. Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten – egal ob Falten, Besenreißer, Tattoos oder Pigmentstörungen.

> hier informieren

"Schönheit ist die Ewigkeit, die sich selbst im Spiegel erschaut."
DJUBRAN CHALIL

Kontakt

+43-512-586304
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wer Schönheits-Operationen durchführt, muss dazu die erforderliche Ausbildung haben.

Informieren Sie sich hier über das mit 1.1.2013 in Kraft getretene ÄsthOP-Gesetz
und lesen Sie eine entsprechende Stellungnahme der Österreichischen Ärztekammer

Film

film teaser


Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit und unserer Praxis.

> Film ansehen

 

Anfahrt

anfahrt

Dr. Schiwa Almasbegy
Andreas-Hofer-Straße 4
6020 Innsbruck

> Routenplaner

 

Praxis

praxis

Die Praxis Dr. Almasbegy befindet sich in der Andreas-Hofer Straße 4 ...
> mehr lesen

Team

marlen almasbegy Manuela Leis Team Almasbegy
claudia nagl Lisa Hiebinger

Meine MitarbeiterInnen und ich möchten,
dass Sie sich von Anfang an bei uns gut
aufgehoben fühlen...
> jetzt ansehen